Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
berlin:online [2020/07/16 04:13]
127.0.0.1 old revision restored (2020/03/28 13:30)
berlin:online [2020/07/16 09:21]
127.0.0.1 old revision restored (2020/06/29 09:00)
Line 1: Line 1:
-** Ankündigung **+====== CryptoParty @ Online ======
  
-"Wenn alles online stattfindet, darf nicht alles überwacht werden." [1+<- [[:berlin|Berliner Übersichtsseite]]
  
-Liebe Crypto-Community,+===== Nächste Termine / Next Dates =====
  
-auf absehbare Zeit können wir uns nicht zu CryptoPartys an den gewohnten Orten treffenDa aber viele Menschen gerade jetzt durch räumliche Distanz auf digitale Kommunikation und vielleicht ungewohnte digitale Arbeitsmethoden angewiesen sindmöchten wir natürlich Fragen zu Sicherheit und Privatsphäre beantworten und Unterstützung anbieten+  * 30.06.202019.00 Uhr ([[:berlin:k19|Tempelhofer Feld]], wenn das Internet mitspielt) 
 +===== Ort =====
  
-Deshalb wollen wir gemeinsam mit euch alternative Veranstaltungs-Formate ausprobieren.  +Begleitendes Pad: [[https://pad.disroot.org/p/CryptoPartyBerlin|https://pad.disroot.org/p/CryptoPartyBerlin]]
-Als ersten Versuch gibt es am 29.3.2020 um 14.00 Uhr einen Jitsi-Videochat. +
-Mehr zur Veranstaltung - technische Hinweise, Link zu Jitsi und auch Besonderheiten und Bedenken bei so einem Medium, findet ihr im begleitenden Etherpad https://pad.disroot.org/p/cryptoparty_2020-03-29.  +
-Dort gibt es auch Infos von den Moderator:innen, falls etwas schief geht.+
  
-Das wird eventuell ganz großartig und informativ, oder es funktioniert eher nichtVielleicht bricht auch direkt die Verbindung zusammen und die Sache hat sich erledigtJedenfalls wird es nicht so wie eine lokale CryptoPartyAber hinterher haben wir etwas gelernt.+[[https://meet.systemli.org/CryptoPartyBerlin#config.startWithVideoMuted=true&config.startWithAudioMuted=true|https://meet.systemli.org/CryptoPartyBerlin]] (Audio, Video, Chat bis zu 20 Personen)
  
-Wie immer giltauch für Videochats +Bitte beachtetdass, gegen-intuitiv zu üblichen CryptoParty-Empfehlungen, Jitsi-Meet mit dem Tor-Browser gar nicht, und mit älteren Firefox-Versionen nur sehr eingeschränkt funktioniert. Weitere Infoshttps://www.systemli.org/service/meet.html ([[https://www.systemli.org/en/service/meet.html|english]])
-     +
-**1Be excellent to eachother!+
  
-2Do things!**+https://talk.systemli.org, Raum "CryptoParty" (Audio, Chat, mehr als 20 Personen)
  
-Lest euch die Verhaltensregeln für CryptoPartys durchDie gelten auch online+talk.systemli.org bietet zwar ein Web-Interface, es lohnt sich jedoch die Apps, die es für alle gängigen Betriebssysteme gibt, zu benutzen: https://www.systemli.org/service/mumble.html ([[https://www.systemli.org/en/service/mumble.html|english]])
  
-https://www.cryptoparty.in/berlin/aha-berlin/code-of-conduct-de+===== Ankündigung =====
  
 +Liebe Crypto-Community,
  
-** Disclaimer **+Du möchtest lernen, wie einfach es ist, Verschlüsselung zu benutzen? In entspannter und respektvoller Atmosphäre? Dann komm zur CryptoParty. Vorwissen braucht es nicht und auch kein Informatikstudium. Neugier, lernen wollen, Fragen stellen ist alles, was ihr braucht. 
 + 
 +Auf absehbare Zeit können wir uns nicht zu CryptoPartys an den gewohnten Orten treffen. Da aber viele Menschen gerade jetzt durch räumliche Distanz auf digitale Kommunikation und vielleicht ungewohnte digitale Arbeitsmethoden angewiesen sind, möchten wir natürlich Fragen zu Sicherheit und Privatsphäre beantworten und Unterstützung anbieten.  
 + 
 +Wie immer gilt, auch für Videochats:  
 +     
 +**1. Be excellent to each other!**
  
-- Der Videochat ist öffentlich, also kein geschützter Raum. Jede:r kann teilnehmen (oder eben mithören). Wir werden versuchen, ggf. problematisches Verhalten zu moderieren, das ist aber schwieriger als bei CryptoPartys in realen Räumen. +**2Do things!**
-- Unterlasst bitte Aufzeichnungen von Inhalten oder Personen (Audio, Video). Verhindern können wir das nicht - bevor ihr also eure Kamera oder euer Mikrofon benutzt, bedenkt bitte diese Situation. +
--Jitsi ist nicht Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Zwischen euren Geräten und dem Server ist der Datenverkehr verschlüsselt, für die Betreiber:innen der Jitsi-Instanz aber eventuell einsehbar.+
  
 +Lest euch die Verhaltensregeln für CryptoPartys durch. Diese gelten auch online. 
  
 +https://www.cryptoparty.in/code_of_conduct_de
  
  
-Termin 
-Date: 29.03.2020 / 14-16.00 Uhr  
-Ort: jitsi 
  
-Links+===== Tipps für Video- und Audiokonferenzen =====
  
-https://anarc.at/blog/2020-03-15-remote-tools/+  * Für Jitsi bitte nicht Firefox, sondern Chromium, oder die iOS- oder Android-App verwenden, da Firefox nicht alle nötigen Features implementiert hat :-c ([[https://chromium.woolyss.com/download/de/|Chromium für Windows & Mac OS]]) 
 +  * Ihr könnt die Kamera aktivieren, oder nur das Mikrofon, oder nur im Chat schreiben - so wie es für euch am besten passt. 
 +  * Schafft für Videochat einen neutralen Hintergrund - keinen geht die Ausstattung eurer Räume etwas an. 
 +  * Informiert andere Menschen in euren Räumen, damit niemand unbeabsichtigt in Bild oder Ton gerät. 
 +  * Benutzt bitte ein Headset mit Mikrofon oder zumindest Kopfhörer, sonst gibt es Rückkopplungen und schlechten Sound für die anderen. 
 +  * Wenn ihr nichts sagt, schaltet das Mikrofon aus um Störgeräusche zu vermindern (bei Jitsi: Leertaste = Push to Talk; Taste drücken → sprechen → Taste loslassen) . 
 +  * Probiert Jitsi am besten vorher schon mal aus mit netten Menschen, damit bei der Konferenz nicht alles neu ist. Hier ist auch eine Kurzanleitung: https://www.kuketz-blog.de/kurzanleitung-jitsi-meet-videokonferenz-per-browser-oder-app  
 +  * Hier sind weitere Jitsi-Server aufgelistet, die ihr verwenden könnt: https://github.com/jitsi/jitsi-meet/wiki/Jitsi-Meet-Instances
  
-https://digitalcourage.de/blog/2020/corona-homeoffice-tipps 
  
-https://www.projekte.hu-berlin.de/de/gnuHU/anleitungen/digitale-konferenzen/+===== Disclaimer =====
  
 +  * Der Videochat ist öffentlich, also kein geschützter Raum. Jede:r kann teilnehmen (oder eben mithören). Wir werden versuchen, ggf. problematisches Verhalten zu moderieren, das ist aber schwieriger als bei CryptoPartys in realen Räumen.
 +  * Unterlasst bitte Aufzeichnungen von Inhalten oder Personen (Audio, Video). Verhindern können wir das nicht - bevor ihr also eure Kamera oder euer Mikrofon benutzt, bedenkt bitte diese Situation.
 +  * Bei Jitsi-Meet gilt, was bei aller Kommunikation ohne verifizierte Verschlüsselung gilt: Zwischen euren Geräten und dem Server ist der Datenverkehr verschlüsselt, für die Betreiber:innen der Jitsi-Instanz aber eventuell einsehbar.
  
-[1] https://epicenter.works/content/netzpolitische-empfehlungen-in-der-covid-19-krise 
  
 +===== Links =====
  
 +  * https://anarc.at/blog/2020-03-15-remote-tools/
 +  * https://www.systemli.org/en/2020/03/15/solidarity-as-infrastructure.html
 +  * https://digitalcourage.de/blog/2020/corona-homeoffice-tipps
 +  * https://www.projekte.hu-berlin.de/de/gnuHU/anleitungen/digitale-konferenzen/