Cryptoparties in Leipzig

Regelmäßig stattfindene CryptoParties

Bezirk
District
Typ
Type
Ort
Location
Zeit
Time
Adresse
Address
Wie oft
How often
Plagwitz CryptoParty Touring1) monatlich
monthly
auf Anfrage
on enquiry
Crypto macht Schule auf Anfrage
on enquiry
auf Anfrage
dates on enquiry

Wir, das Bündnis Privatsphäre Leipzig, bieten eine Reihe regelmäßig stattfindender CryptoParties an.

Am Beginn steht die Frage nach der Bedrohungslage (Threat Model): Wer will wie und wo an meine Daten? Wogegen muss ich meine Daten also schützen? Das erlaubt, zu geeigneten Sicherheitsentscheidungen zu gelangen, zeigt aber auch schon, dass letztlich jeder selber sein Schutzniveau festlegen und finden muss.

Für den praktischen Teil bei allen Veranstaltungen ist es sinnvoll, die entsprechenden eigenen Geräte (Laptop, Computer, Smartphone etc.) mitzubringen. Vorkenntnisse sind hilfreich aber nicht notwendig.

Anstehende Termine / Next Dates (2017)

  • 26. Juni 2017: CryptoParty im Rahmen des Seminars “Spezielle Recherche: Datenrecherche”, Universität Leipig, Geschlossene Gesellschaft für Seminarteilnehmende Masterstudent*Innen, Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften (Zentrum)
  • 13. Juli 2017: Beobachte mich nicht – Sicheres Surfen und Anoynmisierung im Internet Pöge-Haus e. V., Hedwigstraße 20, 04315 Leipzig (Neustadt)
  • 09. August 2017: Wir unterhalten uns privat – Verschlüsselte Messenger- und Chat-Anwendungen auf Mobilgeräten und PCs, die naTo (e. V.), Karl-Liebknecht-Straße 46, 04275 Leipzig, Soziokulturelles Zentrum (Südvorstadt)
  • 20. September 2017: Das können wir selber – Alternative Soziale Netzwerke und Cloudsysteme. Haus- und WagenRat e.V., Georg-Schwarz-Straße 19, 04177 Leipzig (Altlindenau)
  • Oktober 2017: Der elektronische Briefumschlag – Asymmetrische Verschlüsselung. Passwörter und Passwort-Manager. E-Mail-Verschlüsselung mit PGP. TBA
  • November 2017: Keiner soll es erraten – Symmetrische Verschlüsselung. Datei-/Festplattenverschlüsselung TBA
  • Dezember 2017: Datenverkehr unter Kontrolle – Privat mit Windows 10, Virtuelle Maschinen und Systeme (Security by Isolation) TBA

Orga

Eine CryptoParty ist eine selbstorganisierte/selbstorganisierende Veranstaltungsreihe, d.h. alle sind eingeladen eigene CryptoParties zu veranstalten, solange sie sich an die Grundsätze halten.

Als Bündnis verfolgen wir den Ansatz der Kooperation und unterstützen sinnvolle Vernetzungsaktivitäten.

Dabei legen wir viel Wert darauf, die CryptoParties als zugängliche, niedrigschwellige Workshops für möglichst alle Menschen auszurichten - keine Veranstaltungen auf akademischen Niveau.

Unserer Ziel ist es möglichst viele Menschen die Möglichkeiten zur digitalen Selbstverteidigung näher zu bringen, und auf diese Weise Handlungsalternativen bei der Wahl digitaler Kommunikationsformen aufzeigen.

Wir bieten im Augenblick folgendes an:

  • Unsere Kompetenzen und Kenntnisse: Dozenten
  • Unsere räumlichen Möglichkeiten: Aufgrund der Auflösung des Sublab e. V. tourt die CryptoParty Leipzig aktuell durch die Stadt

Bitte wendet Euch an die im folgenden Abschnitt genannten Kontaktmöglichkeiten.

Kontakt

Twitter

@CryptopartyLE
@privacy_leipzig

Wir nutzen Twitter um die nächste Cryptoparty anzukündigen und posten oder retweeten Links zu interessanten Artikeln zum Thema Privatsphäre und Überwachung.

We use Twitter to announce the next Cryptoparty and post or retweet links to interesting articles on the topic of privacy and surveillance.

Mailingliste (nur Ankündigungen)

Es gibt nun eine Mailingliste auf der sich Interessierte eintragen können und über Veranstaltungen und künftige Termine in Leipzig informiert werden:

crypto-party@privatsphaere-leipzig.org

Um sich auf der Liste anzumelden reicht eine leere Mail an die folgende Adresse zu versenden:

crypto-party-subscribe@privatsphaere-leipzig.org

Diskussionen, Fragen und Anregung zur Organisation und Inhalten der CryptoParties können über unserer Discoure-Forum geführt, gestellt und ausgetauscht werden.

Archiv

Anstehende Termine / Next Dates (2017)

Crytoparties im Sublab 1/2017

  • 11. Januar 2017: Beobachte mich nicht – Sicheres Surfen und Anoynmisierung im Internet sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 15. Januar 2017: CryptoParty im Pöge-Haus – Mit Übersetzung ins Kurdische, Geschlossene Gesellschaft, Pöge-Haus e. V., Hedwigstraße 20, 04315 Leipzig (Neustadt)
  • 08. Februar 2017: Der elektronische Briefumschlag – Asymmetrische Verschlüsselung. Passwörter und Passwort-Manager. E-Mail-Verschlüsselung mit PGP. sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 08. März 2017: Wir unterhalten uns privat – Verschlüsselte Messenger- und Chat-Anwendungen auf Mobilgeräten und PCs, sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 12. April 2017: Keiner soll es erraten – Symmetrische Verschlüsselung. Datei-/Festplattenverschlüsselung, sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 10. Mai 2017: Das können wir selber – Alternative Soziale Netzwerke und Cloudsysteme. sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 06. Juni 2017: Crypto macht Schule, Geschlossene Gesellschaft, sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 14. Juni 2017: Datenverkehr unter Kontrolle – Privat mit Windows 10, Virtuelle Maschinen und Systeme (Security by Isolation), sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)

Crytoparties im Sublab 2/2016

  • 13. Juli 2016: Beobachte mich nicht – Sicheres Surfen und Anoynmisierung im Internet, sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 10. August 2016: : Der elektronische Briefumschlag – Asymmetrische Verschlüsselung. Passwörter und Passwort-Manager. E-Mail-Verschlüsselung mit PGP. sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 14. September 2016: Wir unterhalten uns privat – Verschlüsselte Messenger- und Chat-Anwendungen auf Mobilgeräten und PCs, sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 04. Oktober 2016: Crypto in a nutshell. – A Survial Guide. CryptoParty im Rahmen der Kritischen Einführungswochen, Universität Leipzig, Universtätsstraße 3, HS 12 (Mitte) 19.– 21.00 Uhr
  • 06. Oktober 2016: Data security – How to protect your data?, European Centre for Press and Media Freedom ECPMF, Menckestraße 27, 04155 Leipzig (Gohis-Süd), 15-16 Uhr
  • 12. Oktober 2016: Keiner soll es erraten – Symmetrische Verschlüsselung. Datei-/Festplattenverschlüsselung, sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 16. November 2016: Das können wir selber – Alternative Soziale Netzwerke und Cloudsysteme. sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)

CryptoCon16 - Patch me if you can!

Vortrags- und Workshop-Reihe zum sicheren Umgang mit den eigenen Daten, sicherer Kommunikation sowie allgemeinen und individuellen Herausforderungen fuer das Zusammenleben in der digitalen Gesellschaft.

Weitere Infos:

Crytoparties im Sublab 1/2016

  • 13. Januar 2016: Beobachte mich nicht – Sicheres Surfen und Anoynmisierung im Internet, sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 03. Feburar 2015: #vernetzt - CryptoParty - Das studium universale möchte im Wintersemester 2015/16 in die Welt der Netze entführen, wobei wir einen Bogen spannen werden von den technischen Möglichkeiten des Internets bis hin zu den Formen der Vernetzung von Gesellschaften in Gegenwart und Vergangenheit. Im Rahmen der Veranstaltung findet am 03. Februar eine CryptoParty statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Veranstaltungsort VHS, Raum 410 Löhrstraße 3 (Zentrum Nord)
  • 10. Februar 2016. Februar 2016: : Der elektronische Briefumschlag – Asymmetrische Verschlüsselung. Passwörter und Passwort-Manager. E-Mail-Verschlüsselung mit PGP. sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 9. März 2016: Wir unterhalten uns privat – Verschlüsselte Messenger- und Chat-Anwendungen auf Mobilgeräten und PCs, sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 12. April 2016: Crypto in a nutshell – Security Surival Guide im Golden Zeitalter der Überwachung - CryptoParty im Rahmen der Kritischen Einführungswoche in der Uni Leipzig für Student*Innen der ersten beiden Semester, Campus, (Mitte) veranstaltet von Sublab e. V. und Bündnis Privatsphäre e. V.
  • 13. April 2016: Keiner soll es erraten – Symmetrische Verschlüsselung. Datei-/Festplattenverschlüsselung, sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 03. Mail 2016: CryptoParty in der medizinischen Berufsfachschule, Richterstraße 9, 04105 Leipzig(Zentrum-Nord), veranstaltet von Sublab e. V. und Bündnis Privatsphäre e. V., geschlossene Veranstaltung
  • 11. Mai 2016: Das können wir selber – Alternative Soziale Netzwerke und Cloudsysteme. sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)

Crytoparties im Sublab Herbst/Winter 2015

Von Juli bis November wurden foglende Parties vom Bündnis Privatsphäre Leipzig veranstaltet: Bündnis Privatsphäere Leipzig CryptoParty Flyer

  • 08. Juli 2015: Beobachte mich nicht – Sicheres Surfen und Anoynmisierung im Internet, sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 12. August 2015: Der elektronische Briefumschlag – Asymmetrische Verschlüsselung. Passwörter und Passwort-Manager. E-Mail-Verschlüsselung mit PGP. sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 09. September 2015: Wir unterhalten uns privat – Verschlüsselte Messenger- und Chat-Anwendungen auf Mobilgeräten und PCs, sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 14. Oktober: Keiner soll es erraten – Symmetrische Verschlüsselung. Datei-/Festplattenverschlüsselung, sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 27. Oktober: Crypto macht Schule - Wir erklären einer Schulklasse den Umgang mit dem digitalen Schatten und zeigen wie Kommunikation durch Ende-Zu-Ende-Verschlüsselung geschützt werden kann. (Geschlossene Gesellschaft) sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 11. November 2015: Das können wir selber – Alternative Soziale Netzwerke und Cloudsysteme. , sublab e.V. Karl-Heine-Straße 93 (Plagwitz)
  • 09. Dezember 2015: Crypto macht Schule - Wir erklären einer Schulklasse den Umgang mit dem digitalen Schatten und zeigen wie Kommunikation durch Ende-Zu-Ende-Verschlüsselung geschützt werden kann. (Geschlossene Gesellschaft, Grünau)

Crytoparties im Sublab Sommersemester 2015

Bündnis Privatsphäere Leipzig CryptoParty Flyer

Von Januar bis Juni wurden foglende Parties vom Bündnis Privatsphäre Leipzig veranstaltet:

CryptoCon15 - Alles Blümchenwiese?

Vortrags- und Workshop-Reihe zum sicheren Umgang mit den eigenen Daten, sicherer Kommunikation sowie allgemeinen und individuellen Herausforderungen für das Zusammenleben in der digitalen Gesellschaft.

Vom 7. bis 10. Mai 2015 lädt der Leipziger Hackerspace sublab e. V. zur CryptoCon15 ins Westwerk ein. Die jährliche Veranstaltung findet bereits zum dritten Mal statt. Im Fokus stehen vier Tage lang Kryptografie, praktische Verschlüsselung, dezentrale Kommunikationsstrukturen, Rechts- und Regulierungsfragen in der digitalen Gesellschaft, Datenschutz und Privatsphäre, offene Hardware, Hacktivism, Angriffszenarien auf IT- und Kommunikationssysteme sowie Sichheitslösungen und -protokolle.

Links:

Crytoparties im Sublab Wintersemester 2014

Von August bis November wurden foglende Parties vom Bündnis Privatsphäre Leipzig veranstaltet:

Bündnis Privatsphäere Leipzig CryptoParty Flyer

CryptoParty in der Libelle am 20.08.2014

Am Mittwoch den 20.08.2014 findet um 18 Uhr eine CryptoParty in der Libelle statt.

Link zur Ankündigung: http://asjl.blogsport.de/2014/08/11/crypto-party-2/

CryptoParty in der Raumstation am 7. Mai 2014

CryptoCon 14

Vom 22. bis 25. Mai 2014 findet im Sublab die CryptoCon statt. In dieser mehrtägigen Veranstaltung beleuchten wir aktuelle Thematiken wie den sicheren Umgang mit eigenen und fremden Daten, zeigen Schwachstellen alltäglicher Kommunikationsmittel wie zum Beispiel E-Mail auf und stellen Lösungen vor um diese sicherer benutzen zu können und widerstandsfähiger gegen Überwachung und Manipulation zu gestalten.

Auf dieser mehrtägigen Veranstaltung wird es viele Vorträge und Workshops rund um das Thema Crypto geben.

Weitere Informationen findet ihr hier: https://sublab.org/cryptocon14/

1)
Aufgrund der Auflösung des Sublab e. V. zum 31. Juli 2017 tourt die CryptoParty Leipzig aktuell durch die Stadt